Terminland Profi

  • Regelbasierte Online-Terminbuchung
  • Umfangreiches Customizing
  • Layout der Online-Terminbuchung in Ihrem Corporate Design
  • HTML-Widget für Website

Terminland Profi

Terminland Profi bietet Ihnen vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Sie können Ihren bisherigen Terminplaner durch Terminland Profi ersetzen oder ergänzen. Wenn Sie Ihren bisherigen Terminplaner ersetzen möchten, so verwalten Sie in Zukunft alle Termine in Ihrem Büro über unseren Online-Terminplaner. Termine, die Sie innerhalb Ihres Büros telefonisch oder persönlich vergeben, tragen Sie jetzt in den Online-Terminplaner von Terminland Profi ein. Termine, die Ihre Kunden über das Internet buchen, erscheinen nach der Terminbuchung automatisch in Ihrem Online-Terminplaner.

Wenn Sie Ihren bisherigen Terminplaner um eine Online-Terminbuchung erweitern möchten, so geben Sie einzelne Zeitbereiche für die Online-Terminbuchung in Terminland frei und reservieren sich diese Zeiten für Online-Terminbuchungen in Ihrem Büro-Terminplaner. Bei einer Online-Terminbuchung werden Sie direkt per E-Mail oder Fax über die Terminbuchung benachrichtigt, so dass Sie den Termin in Ihren Büro-Terminplaner übertragen können. Über eine Termin-Deadline können Sie in Terminland einstellen, bis wie viele Tage vorher ein Termin spätestens über das Internet gebucht sein muss. Termine, die diese Termin-Deadline von z.B. einer Woche überschritten haben, können Sie noch intern kurzfristig vergeben, so dass kein Termin ungenutzt bleibt.

Mit zunehmender Nutzung Ihrer Online-Terminbuchung durch Ihre Kunden erfolgen mehr und mehr Terminvereinbarungen ohne Ihr Zutun automatisch. Schon heute werden bei Terminland teilweise mehr als 50% der Termine über das Internet gebucht.

Funktionen

Zusätzlich zu den allgemeinen Funktionen bietet Terminland Profi ® einiges mehr

API Schnittstelle

Um die regelbasierte Terminbuchung auch in Ihre Unternehmenssoftware integrieren zu können, steht bei Terminland Profi eine API-Schnittstelle zur Verfügung.

Benutzerrechte

Über Benutzerrechte legen Sie detailliert fest, welche Terminpläne ein Benutzer sehen und bearbeiten kann und welche Programmfunktionen dem Benutzer zur Verfügung stehen.

Bezahlsystem

Termine können direkt online bezahlt werden. Eine Bezahlung kann via PayPal, Kreditkarte oder SEPA- Bankeinzug erfolgen.
Hierfür ist ein kostenpflichtiges Geschäftskonto bei PayPal oder Ingenico erforderlich.

Buchungsbestätigung

Nach erfolgreicher Terminbuchung bekommt Ihr Kunde eine Terminbestätigung per E-Mail zugeschickt.

Dialogsteuerung

Die Dialogsteuerung ermöglicht die Definition von Abhängigkeiten zwischen gewählten Antworten und den dann gestellten Folgefragen. So können vor der Terminbuchung umfangreichen Fragen mit weiteren Detailfragen gestellt werden, um die benötigte Terminart des Buchenden genau zu bestimmen.

Einbindung in Ihre Website

Das Layout der Online-Terminbuchung lässt sich flexibel an Ihr Corporate Design anpassen und per Frame oder Layer-Popup nahtlos in Ihre Website integrieren.

Erinnerungsservice

Damit kein Termin vergessen geht, bekommt Ihr Kunde automatisch eine Terminerinnerung per E-Mail zugeschickt.

Gruppentermine

Bieten Sie Gruppentermine oder Seminare mit Terminland an. Legen Sie für jeden Gruppen-/ oder Seminartermin die maximale Teilnehmeranzahl individuell fest.

Individuelle Termindauer

Bestimmen Sie durch Regeln, wie sich die individuelle Termindauer für verschiedene Terminarten berechnet.

Kalender-Abonnement

Binden Sie Ihren Terminland Kalender als Kalender-Abonnement (Webcal) in verschieden Programme und Geräten ein. Sie haben so einen direkten Lesezugriff auf Ihre online gebuchten Termine.

Mehrsprachigkeit

Bieten Sie die Online-Terminbuchung in verschiedenen Sprachen an.
Z.Zt. werden Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Dänisch, Bosnisch und Serbisch unterstützt - andere Sprachen auf Anfrage.

Online-Terminbuchung

Mit der Online Terminbuchung steht Ihren Kunden die Terminvergabe rund um die Uhr zur Verfügung .

Online-Terminmanager

Über die einfach zu bedienenden Programmoberfläche können Sie schnell und unkompliziert Termine selbst vergeben. Der Terminassistent zeigt Ihnen freie Termine übersichtlich an.

Partnerfirmen / Zuweiser

Sie verwenden ein Call-Center oder externes Büro für die Terminvergabe und möchten nicht, dass diese Mitarbeiter alle Termine in Ihrem Kalender einsehen können. Dann können Sie mit dem Partner/Zuweiser-Paket Benutzer anlegen, die nur die selbst erfassten Termine sehen und bearbeiten dürfen.

Regelbasierte Online-Terminbuchung

Durch die Kombination von selbstdefinierte Fragen und Antworten ermittelt Terminland die Dauer des Termins und die zu der Terminart passenden noch freien Zeiten.

Terminland ist dadurch in der Lage, Termine mit unterschiedlichen Terminlängen und unterschiedlichen Zeitfenstern zu vergeben.

Responsive Design

Durch das responsive Design ist die Online-Terminbuchung auch für mobile Endgeräte optimiert.

Ressourcenverwaltung

Die Ressourcenverwaltung ermöglicht eine Terminbuchung für mehrere Ressourcen gleichzeitig, die für einen Termin benötigt werden. So können Sie z.B. mit einem Termin gleichzeitig einen Behandler und einen Raum oder Gerät belegen.

SMS-Erinnerung

Mit dem optionalen SMS-Zusatzpakt kann die Terminerinnerung auch per SMS erfolgen.

Statistik

Mit der Statistikfunktion können Sie die Anzahl der gebuchten Termine für einen bestimmten Zeitraum ermitteln.

Synchronisation

Mit dem kostenpflichten Zusatzpaket Kalender-Synchronisation (CalDAV) synchronisieren Sie Ihre Termine mit verschiedenen Programmen und Geräten. Die Termine werden dabei in beide Richtungen synchronisiert.

Terminanfragen

Möchten Sie die Termine nicht gleich fest von Ihren Kunden buchen lassen, so wählen Sie den Anfragemodus.
Bei der Online-Terminbuchung stellt der Kunde eine Terminanfrage für einen konkret angebotenen Termin. Sie bestätigen den Termin über den Online-Terminmanager. Erst jetzt ist der Termin verbindlich gebucht.

Termincluster

Möchten Sie Leerlaufzeiten vermeiden, so nutzen Sie die Termincluster-Funktion. So können Termine nur angrenzend an bereits bestehende Termine gebucht werden.

Terminfelder

Passen Sie die Felder, die zu einem Termin gespeichert werden, individuell an.

Terminplan-Netzwerk

Die Terminpläne aus mehreren Terminland-Systemen (Free / Easy / Profi) können in einem Terminland Profi-System abgebildet werden.

Terminserie

Tägliche oder wöchentliche wiederkehrende Termine können als Terminserie erfasst werden.

Umfangreiches Customizing

Terminland Profi bietet umfangreiche Einstellmöglichkeiten, um Ihre spezifischen Anforderungen an eine Online-Terminbuchung abzubilden. Nutzen Sie kostenlos für das Customizing Ihres Terminland-Systems die Expertise unseres Supports.

Häufige Fragen (FAQ)

Mit einer Online-Terminbuchung können Kunden über das Internet jederzeit bei Ihrem Dienstleister eine Termin buchen, auch abends und am Wochenende.

Bei einfachen Online-Terminbuchungssystemen wählt der Kunde einfach einen freien Termin aus und gibt dann seine persönlichen Daten an. Der Termingrund bleibt bei der Auswahl des Termins unberücksichtigt. Typischerweise haben auch alle Termine die selbe Terminlänge.

Bei einer regelbasierten Online-Terminbuchung werden zunächst von dem Kunden Informationen abgefragt, die für die Terminbuchung eine Rolle spielen. Bei einer Arztpraxis ist für die Terminbuchung beispielsweise wichtig, zu welcher Behandlung der Patient die Praxis aufsucht und ggf. ob er Kassepatient oder privat versichert ist. Aufgrund der abgefragten Informationen ermittelt eine regelbasierte Online-Terminbuchung die Dauer des Termins und die zu der Terminart passenden noch freien Zeiten. Ein regelbasiertes System ist also in der Lage, Termine mit unterschiedlichen Terminlängen und unterschiedlichen Zeitfenstern zu vergeben. Ein regelbasiertes System "denkt" bei der Terminbuchung mit.
Nein, wenn Sie Ihren Kunden ein Terminkontigent für die Online-Terminbuchung im Internet anbieten möchten und Ihre Termine ansonsten in einem anderen Terminplaner verwaltet werden, so benötigen Sie weder einen PC noch einen Internetanschluss. Sie brauchen nur ein Fax, über das Sie sich über Online-Terminbuchungen von Terminland informieren lassen.
Terminland® Easy bildet wesentliche Funktionen von Terminland Profi in einer kostengünstigen Version ab. Die Einrichtung von Terminland® Easy erfolgt durch den Kunden selbst.

Terminland® Profi bietet Ihnen den maximalen Funktionsumfang an. Die Einrichtung von Terminland® Profi erfolgt durch einen Terminland-Spezialisten. Spätere Änderungen an den Einstellungen können Sie selbst vornehmen oder kostenfrei durch unsere Anwender-Hotline durchführen lassen.

Einen tabellarischen Produktvergleich finden Sie unter Produktvergleich.
Mit Terminland® können Sie Ihren bestehenden Terminplaner um eine innovative Online-Terminbuchung erweitern. Folgendermaßen gehen Sie dabei vor:

Sie reservieren in Ihrem bestehenden Terminplaner einzelne Termine oder Terminbereiche, die Sie dann im Internet für die Online-Terminbuchung freigeben. Bei einer Online-Terminbuchung durch Ihre Kunden erhalten Sie eine Benachrichtigung über die Terminbuchung per Fax und/oder per E-Mail und übertragen den Termin in Ihren Terminkalender. Nicht vergebene Online-Termine können Sie in Terminland® mit einer Termin-Deadline versehen, so dass sie bei Nicht-Belegung ab einem einstellbaren Zeitpunkt im Internet nicht mehr gebucht werden können. So können Sie offen gebliebene Online-Termine noch kurzfristig manuell vergeben, ohne Sie aus der Online-Terminbuchung explizit herausnehmen zu müssen.
Die Einbindung der Online-Terminbuchung ist sehr einfach. Sie können die Online-Terminbuchung als Fenster einbinden oder in Ihre Webseite integrieren. Dabei kann das Layout der Online-Terminbuchung individuell an das Layout Ihrer Webseite angepasst werden.

Hier sehen Sie Beispiele, wie eine Einbindung in Ihre Webseite erfolgen kann.
Nein. Eine Softwareinstallation vor Ort ist nicht notwendig, weil alles über den vorhandenen Internet-Bowser des PCs gesteuert wird.
Die Terminland® Profi-Version erhalten Sie schon für 29,90 € zzgl. 19% MwSt. pro Monat. Wir berechnen keine Einrichtungsgebühr. Die Kündigungsfrist beträgt 2 Wochen zum Vertragsmonatsende. Weitere Details finden Sie unter Preise.
Viele positive Rückmeldungen zeigen die hohe Zufriedenheit unserer Kunden. Einen Auszug der Terminland-Referenzen finden Sie hier.
Nachdem Ihre Entscheidung für Terminland® gefallen ist melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse bei Terminland an. Wir senden Ihnen dann den Zugang zu Ihrem Datenblatt für die Einrichtung von Terminland-Profi an diese E-Mail-Adressen. Sie füllen das Datenblatt direkt am Bildschirm aus. Wenn Sie das Datenblatt fertig ausgefüllt haben, brauchen wir in der Regel 1-2 Arbeitstage, um Ihren Online-Terminplaner einzurichten. Wir unterstützen Sie im Anschluss gerne auch bei der Verlinkung der Online-Terminbuchung auf Ihrer Webseite. Hier geht es zur Anmeldung.
Sie sind sofort produktiv. Das System wurde für "einfache" PC-Anwender konzipiert. Es ist leicht bedienbar. Trotz der einfachen Bedienbarkeit wird es den komplexen Anforderungen hinsichtlich einer intelligenten regelbasierten Terminbuchung per Internet gerecht.
Haben Sie Fragen zur Anwendung oder ein Problem, hilft unser Support unter support@terminland.de oder unter der Telefonnummer 0611/9777318 gerne weiter. Erfahrungsberichte unserer Kunden dokumentieren, dass wir für unsere Anwender ein kompetenter und hilfsbereiter Ansprechpartner sind (siehe Referenzen). Das Terminland-Team freut sich auf den Kontakt mit Ihnen.
Der Terminmanager von Terminland läuft über eine SSL-Verschlüsselung (wie z.B. auch das Electronic-Banking). Damit werden die persönliche Daten verschlüsselt (nicht "abhörbar") über das Internet übertragen. Sie benötigen dazu einen SSL-fähigen Browser (alle modernen Browser unterstützen SSL).

Die Terminland-Server stehen in einem Hochleistungsrechenzentrum, das 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche sicherheitsüberwacht wird. Die Abschottung zum Internet ist Hardware-Firewall gesichert. Die Server-Hardware ist inkl. der Internet-Anbindung redundant ausgelegt. Die Stromversorgung wird über USV-Systeme mit angeschlossenen Diesel-Generatoren sichergestellt. Der Brandschutz ist mit einer dreistufige Brandfrüherkennung ausgestattet. Es erfolgt eine tägliche Datensicherung.

Auftragsformular