Hausarztpraxis Cremlingen-Königslutter-Schapen-Schöppenstedt

Praxis

Hausarztpraxis Cremlingen-Königslutter-Schapen-Schöppenstedt
Dr. med. Klaus Peter Brucker
Claudia Grotzinger
Natali Hochgesang
Dr./Univ. Padua Andreas Döhnel
Dr. med. Gerhard Nemitz
Dr. med. Annedore Biermann
Dr.med. Ulrich Sievers
Dr.med. Iris Kamali
Dr. med. Maike Blaufuß-Mönnich
Dr. med. Katharina Menninger-Knollmann
Adina-Claudia Butariu
Dr. med. Clemens Kliesch
Dr. med. Nicola Crins
Dr.med. Eva Vogt-Hohenlinde
Allgemeinmedizin, Akupunktur, Innere Medizin, Geriatrie, Palliativmedizin, Psychotherapie, Sportmedizin
 
Im Moorbusche 23
38162 Cremlingen
Tel.:(05306) 990440
Fax:(05306) 9904419
E-Mail: info@dr-brucker.de
Akademische Lehrpraxis der Medizinischen Hochschule Hannover amhh
Weiterbildungspraxis für Allgemeinmedizin und Palliativmedizin
Mitglied im "Palliativnetz Nord-Elm"
Termine
Notfalldienste
->> Cremlingen/Sickte
->> Schapen
->> Königslutter
->> Apothekennotdienst

Wichtige Links
->> Palliativnetz-Nord-Elm
->> Gesundheit-in-Cremlingen
->> FiDem-Projekt
->> Palliativnetz Wolfenbüttel
Datenschutzgrundverordnung

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen. Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein. Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.
 
 
 
Letzte Änderung: 21. Oktober 2018