Hausarztpraxis Cremlingen-Königslutter-Schöppenstedt

Kassenärztliche Leistung

Enddarmspiegelung
In der medizinischen Fachsprache wird diese Untersuchung als "Rectoskopie" bezeichnet. Hierbei wird mit einem starren Metallrohr, das durch den After eingeführt wird, die Innenwand des Enddarms betrachtet. Auf diese Weise können die letzten 15-30 cm Ihres Enddarms eingesehen werden.

Mit Hilfe der Rectoskopie sollen krankhafte Veränderungen, die den letzten Abschnitt des Dickdarms betreffen, gefunden werden. Die Untersuchung ist wenig belastend. Eine Vorbereitung ist nicht erforderlich.
 
 
« Zurück Übersicht Weiter»
 
 
 
Letzte Änderung: 21. August 2016