Hausarztpraxis Cremlingen-Königslutter-Schöppenstedt

Individuelle Gesundheitsleistung

Reisemedizinische Beratung
Zu jeder Reisevorbereitung gehört auch die Klärung, ob ein ausreichender Imfschutz vorhanden ist. Selbst bei Reisen innerhalb Deutschlands können zusätzliche Impfungen erforderlich sein (z.B. Imfung gegen Hirnhautentzündung nach einem Zeckenbiß).

Bei Reisen in wärmere Länder ist vorher zu klären, ob ein Hepatitis-Schutz oder eine Malariaprophylaxe erforderlich sind. Bitte fragen Sie rechtzeitig danach, damit ausreichend Zeit für den Aufbau eines wirksamen Imfschutzes vor Reiseantritt bleibt.

Zur Reisemedizinischen Beratung ist eine Terminvereinbarung erforderlich. Bitte bringen Sie Ihren Impfpaß mit. Impfstoffe sind in ausreichender Menge vorrätig.

Gute Reise!
 
 
« Zurück Übersicht Weiter»
 
 
 
Letzte Änderung: 21. August 2016