Terminbuchung - Lernen in Ickern

Willkommen zur Online-Terminvergabe von "Lernen in Ickern", die Dir 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche zur Verfügung steht. Jederzeit den individuell passenden Wunschtermin buchen und das für bis zu 12 Monate im Voraus!

Keine Doppelbuchung, keine keine Ungewissheiten, sondern professionelle Terminvergabe zur Nachhilfe.

Ich freue mich darauf, Dich schon bald persönlich kennen zu lernen!

In dringenden Fällen kannst Du dich direkt telefonisch an uns wenden.
Unsere Telefon-Nr.: +49 (0)2305/9781410

1. Fragen zum Termin

Bitte triff Deine Auswahl:
 In welcher Schulform befinden Sie sich derzeit? 
 Bitte auch die derzeit besuchte Klasse angeben.
 
 
 
 
 
 
  
 Ist Dir/Ihnen klar, dass durch das Buchen der Termine hier, ein rechtsgültiger Vertrag BGB entsteht? 
 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

§ 611 Vertragstypische Pflichten beim Dienstvertrag
(1) Durch den Dienstvertrag wird derjenige, welcher Dienste zusagt, zur Leistung der versprochenen Dienste, der andere Teil zur Gewährung der vereinbarten Vergütung verpflichtet.
(2) Gegenstand des Dienstvertrags können Dienste jeder Art sein.

§ 612 Vergütung
(1) Eine Vergütung gilt als stillschweigend vereinbart, wenn die Dienstleistung den Umständen nach nur gegen eine Vergütung zu erwarten ist.

§ 621 Kündigungsfristen bei Dienstverhältnissen
Bei einem Dienstverhältnis, das kein Arbeitsverhältnis im Sinne des § 622 ist, ist die Kündigung zulässig,
1.
wenn die Vergütung nach Tagen bemessen ist, an jedem Tag für den Ablauf des folgenden Tages;
2.
wenn die Vergütung nach Wochen bemessen ist, spätestens am ersten Werktag einer Woche für den Ablauf des folgenden Sonnabends;
3.
wenn die Vergütung nach Monaten bemessen ist, spätestens am 15. eines Monats für den Schluss des Kalendermonats;
4.
wenn die Vergütung nach Vierteljahren oder längeren Zeitabschnitten bemessen ist, unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von sechs Wochen für den Schluss eines Kalendervierteljahrs;
5.
wenn die Vergütung nicht nach Zeitabschnitten bemessen ist, jederzeit; bei einem die Erwerbstätigkeit des Verpflichteten vollständig oder hauptsächlich in Anspruch nehmenden Dienstverhältnis ist jedoch eine Kündigungsfrist von zwei Wochen einzuhalten.
 
 
  
 Welcher Fachbereich interessiert Sie? 
 Wählen Sie bitte das entsprechende Fach aus, damit ich mich auf den Termin vorbereiten kann?
 
 
 
 
 
 
SSL-Verschlüsselte Datenübertragung