Terminbuchung

Die Buchung eines Termins erfolgt über das unten stehende Formular.

Im Buchungsvorgang erhalten Sie eine E-Mail mit den Termindaten zugesendet. Über diese E-Mail können Sie auch den Termin ändern oder stornieren.

Die Informationen zu Ihrem Termin und Terminänderungen werden automatisch an die Kanzlei weitergeleitet, Sie brauchen also nichts weiter zu unternehmen.

A C H T U N G: Falls Sie nach dem Buchungsvorgang keine E-Mail erhalten, ist auch kein Termin gebucht worden!

1. Fragen zum Termin

Bitte treffen Sie eine Auswahl:
Wird bereits im Rahmen der Beratung ein Auftrag für eine weitere Tätigkeit oder Einleitung eines gerichtlichen Verfahrens erteilt, berechnen wir keine gesonderten Beratungsgebühren.