Franzjoseph Esser • Friederike Esser • Sabine Weinling

Über uns

Am 3. Oktober 1988 haben wir unsere Praxis eröffnet. Es war damals die neunte Frauenarztpraxis und die erste gynäkologische Gemeinschaftspraxis in unserer Stadt. Heute gehören wir zu den zwei "dienstältesten" Praxen.

Wichtig war uns von Anfang an, der "sprechenden Medizin" genügend Raum zu geben. Dazu fühlten wir uns als ein in Gemeinschaftspraxis tätiges Ehepaar am ehesten berufen.

Gerade heute werden wir alle mit massiver, zuweilen zielgerichtet verunsichernder Information überflutet. Da, wo Fehlinformation unseren Fachbereich trifft, sind wir mit unserer ganzen Sachkompetenz gefordert, der Verunsicherung entgegenzutreten und sie abzubauen. Dies gelänge nicht, wenn wir nicht auch das Vertrauen unserer Patientinnen hätten. Und darum bemühen wir uns tagtäglich.

Gesprächsbereitschaft der Ärztin/des Arztes ist es, was Patient[inn]en vor allem anderen schätzen und erwarten.

Gespräche brauchen Zeit, bedingen manchmal auch Wartezeit. Vor allem Patientinnen, denen wir in der Vergangenheit mit unserem Gesprächsangebot helfen konnten, sehen darin immer das kleinere Übel. Dafür verlassen sie die Praxis niemals mit dem Gefühl, mangelnde Aufmerksamkeit erfahren zu haben.

Wir versichern, in diesem Sinne fortzufahren.

 

 
 
 
Letzte Änderung: 19. April 2018