CORONA TESTSTATION

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde

um einen schnellen Ablauf zu gewährleisten, beachten Sie bitte folgende Hinweise:
  • Das Mindestalter für eine Testung beträgt 18 Jahre.
  • Für eine Testung von Kindern wenden Sie sich bitte an Ihren Kinderarzt
  • Zutritt zur Schnellteststation nur nach vorheriger Anmeldung, eine Buchung ist bei freien Terminen jederzeit möglich
  • Bitte bringen Sie ein Ausweisdokument zur Identifizierung Ihrer Person mit
  • Bitte erscheinen sie maximal 5 Minuten vor Ihrem Termin am Eingang der Teststation (Links neben dem Apothekeneingang)!

1. Fragen zum Termin

Bitte treffen Sie eine Auswahl:
Wir bieten einen Antigen-Schnelltest und einen PCR Test auf den SARS-CoV-2 Virus an.

Gemäß Novelle der Coronatest Verordung dürfen wir nur SYMPTOMFREIE Patienten testen.

Bei der Durchführung des PoC Antigentests auf SARS CoV 2 wird ein Nasopharyngealabstrich durchgeführt.
Dafür wird die Probe durch einen Abstrich mittels eines in die Nase eingeführten Wattestäbchens genommen. Auch bei sorgfältiger Durchführung kann es in Einzelfällen zu Verletzungen, wie leichten Blutungen oder Reizungen kommen.
Ist der Antigentest positiv, hat der Getestete unverzüglich einen PCR Test durchführen zu lassen und sich in häusliche Quarantäne zu begeben.

Bei der Durchführung eines PCR Tests, wird ein Rachenabstrich durchgeführt.
Dafür wird ein Wattestäbchen durch den Mund bis zur Rachenhinterwand eingeführt und eine Probe entnommen.

Im Falle eines positiven Testergebnisses ist die Apotheke verpflichtet, das Testergebnis namentlich dem zuständigen Gesundheitsamt zu melden.

Ein negatives Schnelltestergebnis bedeutet nicht, dass eine COVID 19 Infektion sicher ausgeschlossen werden kann. Das Ergebnis stellt lediglich den Gesundheitsstatus zum Zeitpunkt der Testung dar.