Terminbuchung - Corona Schnelltestzentrum

Sehr geehrte:r Kundin:e,

Auch über den 30. Juni hinaus sollen Bürger:innen unter gewissen Voraussetzungen weiterhin Anspruch auf einen kostenfreien Bürgertest haben.

Folgende Personengruppen können laut aktuellem Verordnungsentwurf bis November kostenfreie anlasslose Antigenschnelltests in Anspruch nehmen:
• Kinder, die das 5.Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

• Schwangere, die sich im ersten Trimenon befinden.

• Chronisch Kranke, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht geimpft werden können.

• Studienteilnehmer:innen, die an klinischen Studien zu Corona-Impfstoffen teilnehmen oder in den letzten drei Monaten vor der Testung an
solchen Studien teilgenommen haben.

• Infizierte, die sich in Quarantäne befinden und sich freitesten lassen wollen.

Folgende Personengruppen können sich ebenfalls noch testen lassen, müssen aber laut Verordnungsentwurf einen Eigenanteil von 3 Euro entrichten.

Diesen Eigenanteil übernimmt die Neue Amts-Apotheke für Sie.

• Freizeitveranstaltungen,
- Personen, die am gleichen Tag eine Veranstaltung in Innenräumen besuchen.

• Besuche
- Personen, die planen am gleichen Tag Kontakt zu einer Person über 60 Jahren haben oder eine Person mit chronischen Erkrankungen besuchen.

• Rote Corona Warn App
- Personen, die durch die Corona Warn App des RKI eine Warnung mit der Statusanzeige erhöhtes Risiko haben.

• Kontaktpersonen
- Personen, die mit einer infizierten Person im selben Haushalt leben.

Der Anspruchsgrund muss gegenüber der Apotheke oder der Teststelle nachgewiesen werden.

Sollten sich bei Erscheinen der neuen Testverordnung Änderungen ergeben, werden wir Sie hier rechtzeitig darüber informieren.

Bad Camberg, den 28. Juni 2022









Hinweis

Für Ihre Auswahl gibt es zur Zeit keine freien Termine, die über das Internet gebucht werden können.