Allgemeinen Nutzungs- und Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Firma Aesthetic Care
§1.Gewährleistung
a) Innerhalb der Behandlung werden den Bedürfnissen des jeweiligen Hautbildes entsprechende Produkte eingesetzt. Eine Garantie bezüglich Verträglichkeit und Erfolg kann jedoch nicht gegeben werden. Dies trifft insbesondere dann zu, wenn Fragen im Vorgespräch seitens des Kunden nicht ausreichend oder nicht wahrheitsgemäß beantwortet wurden.
b)Der Kunde hat uns offensichtliche Behandlungsmängel binnen 10 Kalendertagen, nachdem er den Mangel erkennen konnte, anzuzeigen. Anderenfalls sind Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.
c)Mängelanzeigen des Kunden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
§2.Abrechnung und Zahlung
Die Abrechnung erfolgt stets auf Grundlage der aktuellen Angebots- und Preisliste.
Alle Leistungen sind unmittelbar nach Erbringung zu bezahlen. Diese Bedingungen werden mit Auftragserteilung anerkannt und finden Geltung. Die gültigen Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19%.
§3.Terminabsagen, verspätetes Eintreffen
Vereinbarte Termine sind verbindlich. Termine sind, gleich aus welchen Gründen, mind. 24 Stunden
vorher abzusagen. Im Falle einer nicht fristgerechten Absage eines Termins gilt folgendes:
a) Bei nicht in Anspruch genommenen Leistungen oder verspätetem Eintreffen können
bei bereits geleistete Zahlungen (Gutscheine) nicht rückerstattet oder verrechnet werden.
b) Termine die wir nicht weiter vergeben können, werden abzüglich nicht verbrauchter
Materialien in Rechnung gestellt. Hierfür wird ein pauschaler Abzug von 50% in Ansatz gebracht.
c) Bei verspätetem Eintreffen wird die volle Behandlungszeit berechnet, außerdem wird
die Behandlungsdauer entsprechend gekürzt, aufgrund nachfolgender Termine.
§4.Geschenkgutscheine und Aktions-Angebote
Gutscheine können nicht in bar ausgezahlt werden. Der Wert der Leistung wird mit dem Preis
angesetzt, der zu dem Zeitpunkt des Kaufes gültig war. Differenzen zum aktuellen Preis sind aufzuzahlen. Angebots-Aktionen gelten ausschließlich in der ausgeschriebenen Frist und sind auch in dieser Zeit wahrzunehmen bzw. gelten solange diese vorrätig sind. Geschenkgutscheine sind 3 Jahre gültig.
§5. Gutscheineinlösung
Zum Einlösen des Gutscheines muss eine Terminvereinbarung erfolgen und der Gutschein muss zum Termin mitgebracht werden. Sollte dieser Termin nicht eingehalten werden können, muss dieser unter Berücksichtigung der unter § 3 genannten Fristen vom Kunden abgesagt werden. Erfolgt die Terminabsage nicht innerhalb der unter § 3 genannten Fristen, behält sich das Kosmetikstudio Aesthetic Care das Recht vor, die in § 3 genannten Stornogebühren vom Gutscheinwert abzuziehen. Bei Nichterscheinen ohne Absage gilt der Gutschein als eingelöst und verliert seine Gültigkeit!
§6. Haftungsausschluss - Behandlungen
Bekannte Beschwerden wie Allergien, Hautkrankheiten, Implantate, eine druckempfindliche Haut, Schwangerschaft oder anderes, sowie regelmäßige Medikamenten Einnahme muss vor der Behandlung den Mitarbeitern des Kosmetikstudio Aesthetic Care mitgeteilt werden. Sofern trotz fachkundiger Anwendung Folgeschäden auftreten, die darauf zurückzuführen sind, dass ein Kunde Ausschlussgründe verschweigt, sind wir von jeder Haftung freigestellt. Gleiches gilt für Schäden, die dadurch entstehen, weil ein Ausschlussgrund dem Kunden selbst nicht bekannt und für uns nicht erkennbar war.
Stand 1.01.2015

Schließen Schließen